Tennisclub Ehingen
Tennisclub Ehingen

TC-Verbandsligateams beeindrucken

Beeindruckende Auftritte zeigten die Ehinger Aktiventeams am vergangenen Wochenende in der Verbandsliga. Die Herren ließen in der Auswärtspartie der TA Spfr. Schwendi beim 9:0 keine Chance, die Damen gingen beim TV Reutlingen 2 ebenfalls mit 9:0 als klarer Sieger vom Platz.

 

Das Herrenteam um Cheftrainer Jiri Heinisch war in einer einseitigen Partie beim Auswärtsspiel in Schwendi in allen Matches klar überlegen und konnte alle Einzel und Doppel ohne Satzverlust für sich entscheiden. Souverän erspielten die Ehinger Nummer eins Petar Trendafilov und Jiri Heinisch in ihren Partien die Punkte für den TC. Richard Waite und Maximilian Boewer-Stelter konnten ihre ersten Einzelsiege im TC-Trikot feiern, Christian Piesker war auch im zweiten Spiel für die Ehinger erfolgreich. Beim Comeback für die erste Herrenmannschaft des TC nach mehrjährigem Auslandsaufenthalt in Dubai überzeugte die ehemalige Ehinger Nummer eins Philipp Kober sowohl im Einzel als auch im Doppel mit Jiri Heinisch und präsentierte sich gewohnt spielstark. Die Doppel Trendafilov/Boewer-Stelter und Waite/Piesker stellten den verdienten 9:0 Endstand her.

 

Die Ehinger Damen glänzten beim 9:0 Auswärtserfolg gegen den TV Reutlingen 2 und kletterten auf den vierten Tabellenplatz. Die Damen gingen ebenso wie die Herren in allen Matches ohne Satzverlust als Sieger vom Platz und mussten insgesamt nur 13 Spiele abgeben. Für den Verbandsligavizemeister der Vorsaison erspielten Katja Stemmer, Judith Alexander, Mannschaftsführerin Helen Spleis, Tanja Micholka, Johanna Schramm, Janine Jans sowie die Doppel Alexander/Spleis, Stemmer/Schramm und Micholka/Jans die Punkte. Bereits am kommenden Wochenende soll beim Heimspiel gegen den TC Süssen der nächste Sieg folgen.    

 

Die Damen 2 des TC traten in der Bezirksstaffel 2  in ihrem ersten Verbandsspiel dieser Runde bei der TA Spfr. Dellmensingen 1 an. Franziska Frigan, Nikolina Frigan und Pia Leitko sowie die Doppel Frigan/Frigan und Leitko/Tanja Santic waren in jeweils zwei Sätzen zum 5:1erfolgreich.

 

Bereits am Mittwoch griffen die Kleinsten des TC zum Schläger, um ihre Verbandsspiele zu bestreiten.  Die VR-Talentiade U8 Kleinfeld musste sich bei der TA Spfr. Schwendi 1 klar mit 4:16 geschlagen geben. Die Mannschaften der VR-Talentiade U10 Midcourt spielten gegen den TV Biberach-Hühnerfeld 1 und 2, während die erste Mannschaft des TC mit 20:0 als Sieger vom Platz ging, verlor die zweite Mannschaft knapp mit 11:9. Erfolgreich war der Kids-Cup U12 in der Staffelliga  gegen die TA SSV Ulm 1846 1. Lukas Lengler und Felix Bosler gewannen ihre Einzel und zusammen mit Philipp Frank und Thomas Wagner die Doppel zum 4:2. Mit nur drei Spielen Unterschied gaben die Knaben in der Bezirksstaffel gegen die TA VfB Ulm 1 den Sieg aus der Hand. Maxim Gölz und Luka Licanin punkteten sowohl im Einzel als auch im Doppel. Die Mädchen des TC waren in der Bezirksstaffel 1 bei der TA SV Aichstetten mit 3:3 nach Matches, 7:6 nach Sätzen und 62:53 nach Spielen erfolgreich. Die Einzel gingen an Sandrine Hauff, Emilia-Marie Dujmovic und Christina Halder. Hauff/Dujmovic verloren zwar ihr Doppel äußerst knapp im Match-Tiebreak mit 10:12, holten dabei allerdings den entscheidenden Satzgewinn für den Gesamtgewinn des Teams. Zum zweiten Mal gingen die Juniorinnen 1 in der Bezirksstaffel mit 9:0 als Sieger vom Platz. Nadja Strähle, Franziska Frigan, Alina Strähle, Nikolina Frigan, Vanessa Knäuer und Sandrine Hauff gewannen die Einzel und Doppel jeweils in zwei Sätzen.  Die Junioren 1 waren in der  Bezirksstaffel 1 gegen den TC Bingen 2 mit 4:2 erfolgreich. Die Punkte holten Maxim Gölz und Benedikt Selig im Einzel sowie Nico Köhler/Yanik Gölz und Maxim Gölz/Selig im Doppel.  Mit 2:4 verloren die Junioren 2 gegen den TC Öpfingen 1 in der Kreisstaffel.  Im Einzel gewann Luka Licanin und im Doppel  Dominik Boden/Lukas Lengler.   

 

Die Damen 40 1 waren nach ihrem Aufstieg in der Bezirksoberliga bei dem erwartet starken Gegner, dem TC Kluftern,  zu Gast. Verletzungsbedingt gaben die TC-Damen ein Einzel und ein Doppel ab. Ann Rath und Edith Fritschle sowie Rath/Sabine Bosler erspielten die Punkte zum 3:6. Den zweiten Sieg im zweiten Spiel fuhren die Herren 50 in der Verbandsliga mit 6:3 beim TC Isny ein. Reinhold Haser, Karl Geiger, Rudi Schmidt und Joachim Renka siegten im Einzel und im Doppel. Nach erfolgtem Aufstieg in die Verbandsstaffel gewannen die Herren 70 ihr erstes Spiel souverän mit 6:0 beim TC Urbach. In den Einzeln punkteten Karl-Heinz Pilz, Johannes Lang, Peter Lampater und Ludwig Probst. In den beiden Doppeln siegten Pilz/Lang und Lampater/Probst.

 

 

Hier finden Sie uns

Tennisclub Ehingen e. V.
Uhlandstr. 27
89584 Ehingen (Donau)

Parkplatz beim Freibad

Telefon Clubhaus: 07391 8999

Telefon Geschäftsstelle:

07391 70080

E-Mail: info@tc-ehingen.de

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

 

Sponsoren

Aktuelle Termine

12. - 15.06.2017

Pfingstcamp

17. - 18.06.2017

Bezirks - Talentiade

19.08.2017  

LK -Tagesturnier - Erwachsene und Aktive

20.08.2017

LK Tagesturnier  30-40-50-60

04. - 07.09.2017 

Mo - Do Sommercamp

09.09.2017

Jugend - Tagesturnier

TC Ehingen - Open, Kaddys-Open

17.09.2017 

LK - Tagesturnier 30-40-50-60,

Senioren

23.09.2017

Saisonabschluss

17.11.2017

Hauptversammlung

Hotel Adler Ehingen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisclub Ehingen