Tennisclub Ehingen
Tennisclub Ehingen

     Rück- und Ausblick-TC Ehingen 

Foto (von links nach rechts): Joachim Wiesenfarth, Johannes Kaufmann, Hildegard Gairing, Walter Böttle, Inghild Schmid und Karl Geiger

In seiner Begrüßungsrede zur gut besuchten ordentlichen Mitgliederversammlung des TC Ehingen im Clubhaus des Vereins zog der zweite Vorsitzende Jiri Heinisch eine positive Bilanz der sportlichen Entwicklung des Tennisclubs in den letzten Jahren. So biete der TC jedem Tennisspieler, von der Jugend über den Leistungs- bis zum Hobbysport, die Möglichkeit, den Tennissport auf seinem Niveau zu betreiben. Die 18 gemeldeten Mannschaften in der Saison 2019 sind auch ein Beleg dafür, dass die vielfältigen Angebote von den Mitgliedern angenommen werden.

Schatzmeister Claudio Nicolao verkündete 33 Neueintritte in der abgelaufenen Saison, die die Mitgliederstruktur weiter verjüngen und den TC in der Zukunft auf eine gesunde Basis stellen. Des Weiteren gab Nicolao einen Überblick über den aktuellen Stand der Finanzen sowie über die Einnahmen und Ausgaben des abgelaufenen Geschäftsjahres. Als Ziel für die Saison 2020 strebt Nicolao einen ausgeglichenen Haushalt an.

Christian Piesker, Sportwart des aktiven Bereichs, berichtete über eine durchwachsene Saison 2019 der aktiven Mannschaften. Die erste Herrenmannschaft konnte nach einem Stotterstart mit zwei Niederlagen aus zwei Partien das Niveau nach oben schrauben und sicherte sich in einer ausgeglichenen 8er Gruppe einen ordentlichen vierten Platz in der Oberliga. Die Damen stehen am Ende der Verbandsligasaison auf einem Abstiegsplatz.  Zwei knappe 4:5 Niederlagen, bei denen das Glück der Damenmannschaft nicht wohl gesonnen war, besiegelten den Abstieg. Auch die Herren 2, oft nicht in Bestbesetzung antretend, konnten in der Bezirksoberliga den Abstieg nicht abwenden.

Wie gut sich der TC als Turnierveranstalter etabliert hat, beweisen die hohen Anmeldezahlen bei den zahlreich ausgetragenen LK-Tagesturnieren.

Joachim Wiesenfarth, verantwortlich für den Seniorenbereich, informierte die Mitgliederversammlung, dass in den fünf Mannschaften des Seniorenbereichs ca. 40 Seniorinnen und Senioren in ihren jeweiligen Mannschaften für den TC spielten und damit den TC auch nach außen repräsentierten.

Gleich im ersten Jahr schafften die Damen 50 mit einer souveränen Mannschaftsleistung den Aufstieg von der Bezirksoberliga in die Verbandsliga. Die Damen 40 belegten mit 4:2 Punkten einen ausgezeichneten dritten Platz in der Bezirksliga. Nachdem die Herren 40 anfänglich Lehrgeld bezahlen mussten, waren deutliche Fortschritte in der Saison 2019 auch in spielerischer Hinsicht klar erkennbar. So belegten die Herren 40 einen respektablen dritten Tabellenplatz in der Bezirksklasse. Bei den Herren 50 standen in einer sehr starken 7er Gruppe mit vier Absteigern vor Beginn der Spielrunde die Zeichen auf Abstieg. Ein fünfter Platz konnte den Abstieg in die Bezirksliga nicht verhindern. Besonders würdigte Joachim Wiesenfarth das Team Herren 75. Nach vielen Jahren des Aufstiegs haben die Herren 75 in der höchsten Spielklasse in Württemberg, in der Württembergstaffel, souverän den dritten Platz belegt und damit die Klasse gehalten.

Ganz herzlich bedankten sich Christian Piesker und Joachim Wiesenfarth bei Claudio Nicolao und Karl Geiger, die für die Verbandsspieltage und die Turniertage die Tennisplätze top präpariert hatten.

Jugendsportwartin Natalie Lengler berichtete über die erfolgreiche Saison 2019 der Jugend. Sowohl in den Mannschaftswettbewerben als auch bei den Turnieren konnte die TC-Jugend überzeugen. Der Aufstieg der Junioren nach einem mit 8:1 gewonnenen Entscheidungsspiel gegen den TC Bad Schussenried in die Verbandsliga war eine der vielen herausragenden Leistungen. Aber nicht nur in der Spitze sondern auch in der Breite ist der TC Ehingen in der Jugendarbeit gut aufgestellt. Ca. 90 Kinder und Jugendliche nehmen regelmäßig am Training teil. So umfasst das Trainingsprogramm von Chefcoach Jiri Heinisch neben Technik- und Taktiktraining Betreutes Spielen, Schnuppertraining, zahlreiche Tenniscamps und Turniere während der Ferien.

Über die Hobbymannschaft sowie über erfolgreich veranstaltete Bändelesturniere informierte Breitensportwart Rex Röttgers.

Im Zentrum der Mitgliederversammlung standen Wahlen von Vorstandsmitgliedern und Beschlüsse über Satzungsänderungen. Der zweite Vorsitzende Jiri Heinisch informierte die Mitgliederversammlung über den Rücktritt des bisherigen Vorsitzenden, Reinhold Haser, von seinem Amt und würdigte die geleistete Arbeit Hasers für den TC Ehingen. Als neuen ersten Vorsitzenden wählte die Mitgliederversammlung für die restliche Amtsperiode einstimmig Joachim Wiesenfarth, der sich bei den anwesenden Mitgliedern für das ihm entgegengebrachte Vertrauen bedankte und in seiner Antrittsrede das übergeordnete Leitziel des Vereins, eines vielfältigen sportlichen Angebotes in stets gemeinschaftlicher Atmosphäre, hervorhob. Insbesondere sei es hierfür erforderlich, eine lebendige Kommunikationskultur zu pflegen. Der TC sei für ihn eine große Gemeinschaft, in der sich der eine für den anderen einbringe. Wiesenfarth appellierte an alle Clubmitglieder, ihr gezeigtes Engagement für den Verein beizubehalten und zu vertiefen. Nach der einstimmigen Annahme der Satzungsänderungen durch die Mitgliederversammlung konnte Karl Geiger, der sich schon über viele Jahr im technischen Bereich des TC verdient gemacht hat, einstimmig zum Technischen Vorsitzenden des TC gewählt werden.

Höhepunkt des Abends stellte die Ehrung der langjährigen Vereinsmitglieder Andrea Dalferth, Helmut Plettl und Dr. Martin Simon für ihre 20-jährige Mitgliedschaft und Johannes Kaufmann für seine 25-jährige Mitgliedschaft dar. Geehrt wurde auch Hildegard Gairing, die dem TC Ehingen schon seit 35 Jahren die Treue hält. Last but not least wurden Inghild Schmid und Walter Böttle, Mannschaftsführer der Herren 75, geehrt, die schon seit fünf Jahrzehnten im TC Ehingen aufschlagen.

 

 

Hier finden Sie uns

Tennisclub Ehingen e. V.
Uhlandstr. 27
89584 Ehingen (Donau)

Bitte für Navigation Uhlandstraße 35, 89584 Ehingen eingeben

Telefon Clubhaus: 07391 8999

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

 

Sponsoren

Termine 2019

Platzeröffnung nach Wetterlage 

- 04.-11.04.2020

Tenniscamp in Kroatien/Lanterna 

 - 25.04.2020

Saisoneröffnung 

 - ??.??.2020

Schnuppertag für Kinder und Jugendliche

 - ??.??.2020

Schnuppertraining für Erwachsene Montags 20-21 Uhr

 - ??.-??.??.2020

Pfingstcamp Für Kinder und Jugendliche

 - ??.??.2020 

Sponsorentreffen mit Bewirtung

 - ??.-??.??.2020

Sommercamp für Kinder und Jugendliche 

  - ??.??.2020

Saisonabschluss

13.11.2020

Hauptversammlung

05.12.2020

Weinachtsfeier Erwachsene

07.12.2020

Weinachtsfeier Kinder und Jugendliche

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisclub Ehingen