Tennisclub Ehingen
Tennisclub Ehingen

Aktuelles

Saisonabschluss beim TC-Ehingen

Bei schönem Wetter feierten die Mitglieder des TC-Ehingen den Saisonabschluss der erfolgreichen Sandplatzsaison 2018. Mit dem traditionellen Bändelesturnier am Saisonende standen beim gemeinsamen Doppelspiel der Spaß am Tennis und eine harmonische Atmosphäre auf dem Platz im Vordergrund und bei der Kaffee- und Kuchenpause auch neben dem Platz . Am Abend konnten die Clubmitglieder im Clubhaus unter der Bewirtung von Monica Barensteiner die Saison ausklingen lassen.

      TC Herren 75 steigen in die                             Oberligastaffel auf !

V. links nach rechts: Peter Lampater, Karl-Heinz Pilz, Heinz Gapp, Reiner Scheuing, Walter Böttle, Willi Hörer 
Die Herren 75 des Tennisclubs Ehingen schaffen den Aufstieg in die Oberligastaffel. Gegen den TC Weil im Schönbuch und gegen die TA Wernau kam es jeweils zu einem Unentschieden bei den Matches mit 3:3. Die Mehrzahl der gewonnenen Spiele reichten zum jeweiligen Sieg. Der TC Sigmaringen und der TC Herrenberg verloren mit 1:5 und 2:4.  Die TSG Backnang wurde sogar mit 6:0 geschlagen. Der TC Ehingen freut sich über den hervorragenden Erfolg seiner Herren 75 Mannschaft in der Verbandsstaffel und wünscht seinem Team auch in der Oberligastaffel viel Erfolg.

Württembergliga, Spiele der TC-Herren

Spielverlauf :

              Vier Sterne Hotel Adler                                Partner des TC Ehingen

                      
Das vier Sterne Hotel Adler begeistert nicht nur Gäste und Touristen der Stadt Ehingen. Auch der Tennisclub Ehingen ist begeistert und freut sich über die Zusammenarbeit mit dem renommiertesten Ehinger Hotel, das ab der Saison 2017 die Kosten für die Übernachtungen der Ehinger Oberligaspieler übernimmt. TC-Trainer Jiri Heinisch zeigt sich sehr erfreut über die wichtige Partnerschaft mit einem der größten Häuser der Region: „Das hilft uns sehr weiter. Die TC-Spieler können sich dank des perfekten Services und des reibungslosen Ablaufes in den modernen Zimmern des Hotels Adler optimal auf ihre Oberligapartien vorbereiten und so jedes Wochenende ihr Leistungsmaximum abrufen." Das stetige Streben nach Perfektion in jahrelanger harter Arbeit verbindet das traditionsreiche Ehinger Spitzenhotel mit dem erfolgreichen Ehinger Traditionstennisclub. Für den TC Ehingen ist es sehr wichtig, erfolgreiche und verlässliche Partner wie das Hotel Adler zu haben, denn mit starken Partnern kann man für die Zukunft planen!

Turniere

          Ehinger Energie Open 2018

Am Samstag den 02.06.2018 fand auf der Anlage des TC Ehingen das

Ehinger Energie Open Lk-Tagesturnier statt.

Das regionale und unabhängige Unternehmen Ehinger Energie GmbH & CO.KG ist ein wichtiger Partner und Sponsor des TC Ehingen. Das Ehinger Unternehmen konnte mit dem gleichnamigen Turnier „Ehinger Energie Open“ 32 Jugendliche Tennisspieler in den Altersklassen U12, U14 und U16 auf der TC Anlage begrüßen und mit tollen Sachpreisen belohnen. Mit einem Stand stellte der Energieversorger den Eltern, Fans und Besuchern ihre Produkte und Leistungen bei schönem Wetter auf der TC-Anlage vor.

Sportwart Jiri Heinisch zeigte sich sehr zufrieden: „ Mit der großen Teilnahme am Ehinger Energie Open , das am zweiten Wochenende der Pfingstferien statt gefunden hat, kann man sehr zufrieden sein. Das zeigt uns das Tennis immer mehr für Jugendliche interessant ist. Wir bedanken uns sehr für die Unterstützung der Ehinger Energie GmbH & CO.KG.“

Für interessierte Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene bietet Sportwart und Trainer Jiri Heinisch weiterhin Schnupperkurse an. Freitags von 17.00 Uhr – 18.00 Uhr für Kinder und Jugendliche. Montags von 20.00 Uhr – 21.00 Uhr für Erwachsene. Anmeldung telefonisch unter 01735942387

        Strahlende Gesichter bei                                VR-Talentiade  2018

Am Sonntag war die Anlage des TC Ehingen fest in Kinderhand. Beim „VR-Talentiade-Auswahl Großfeldtennis - Einzelturnier“ wetteiferten 29 Mädchen und Jungen um die Plätze. Die Veranstaltung, eine von 6 Veranstaltungen dieser VR-Talentiade-Auswahl Großfeldtennis-Einzelturniere, fand bereits zum 2 . Mal in Ehingen statt.Die Donau-Iller Bank eG und Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß eG ,unterstützten die Veranstaltung des TC Ehingen. Bei der abschließenden Siegerehrung bedankte sich der 1. Vorstand Reinhold Haser bei der Donau-Iller Bank eG und Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß eGaber auch bei den teilnehmenden Jugendlichen für die tollen Leistungen: „Wir konnten über das gesamte Turnier hinweg tolle und spannende Spiele beobachten“ so das Fazit von Reinhold Haser. Auch Sportwart Jiri Heinisch zeigte sich sehr zufrieden.,, Die Kinder und Jugendliche haben Spaß am Tennisspielen. Das sieht man auch an der großen Beteiligung ! Und wir sind stolz darauf, dass Ehingen einer von rund 20 Veranstaltungsorten der Sportart Tennis in Baden-Württemberg ist, und haben mit der Donau -Iller Bank eG und der Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß eG einen verlässlichen Partner."

Vom TC Ehingen belegte Jana Stepanenko den ersten und Marcel Lackstankin den zweiten Platz in der Altersklasse U9. In der Altersklasse U8 erspielte sich Leni Bachofer den zweiten, Evelina Berger den dritten und Valeria Albert den vierten Platz. Luis Lengler belegte den ersten und Nick Klat den zweiten Platz, ebenfalls in der Altersklasse U8.

 

      Titelsammler des TC-Ehingen

Titelsammler des TC EhingenBei den Jüngsten- und Jugend-Bezirksmeisterschaften des Tennisbezirks F haben die Nachwuchstalente des TC Ehingen sehr gute Ergebnisse erzielt. Mit drei Titeln und drei dritten Plätzen in verschiedenen Altersklassen zeigten die TC-Talente auf dem Sandplatz ihr Können. Luis Lengler wurde Bezirksmeister der Altersklasse U8. In der auf Zeit gespielten Gruppenphase gewann Lengler seine beiden Spiele mit 9:2 und 8:2, im Halbfinale siegte er 9:0. Das Finale gewann Luis Lengler mit 9:1 gegen Julian Glanzer (TC Biberach).

 Jana Stepanenko wurde Bezirksmeisterin der U9. Sie gewann ihre drei Gruppenspiele klar mit 4:1, 4:1 und 4:0.

Im Halbfinale gewann Stepanenko gegen ihre Teamkollegin Leni Eisele. Gegen Francesca Parcelli (TC Weingarten) verlor das Ehinger Talent den ersten Satz mit 1:4, den zweiten Satz gewann Stepanenko 4:0. Schließlich setzte sie sich im Matchtiebreak mit 7:5 durch. Das TC-Talent Leni Eisele erreichte als Zweitplatzierte in der Gruppenphase das Halbfinale, musste sich in der Vorschlussrunde aber der späteren Bezirksmeisterin und Teamkollegin Jana Stepanenko geschlagen geben. Somit wurde Leni Eisele in der U9 Dritte. Ebenfalls Dritter, in der U9 der Jungen, wurde Marcel Lakstankin. Die beiden Spiele der Gruppenphase gewann das Ehinger Talent klar mit 4:0 4:0 und 4:1, 4:0. Im Halbfinale musste sich er sich dem späteren Bezirksmeister Luis Hummel (SF Schwendi) geschlagen geben.

Nemanja Bojkovic wurde Bezirksmeister der Altersklasse U12. Im Viertelfinale hatte er sich mit 6:1, 6:3 und im Halbfinale mit 6:3, 6:4 durchgesetzt. Im stark umkämpften Finale setzte sich Bojkovic gegen Nick Berens (TC Meckenbeuren-Kehlen) mit 6:3, 6:3 durch.

Yannick Voigt erreichte in der Altersklasse U18 den dritten Platz. Im dritten Spiel musste sich der TC-Spieler gegen den späteren Zweitplatzierten Julian Güttinger (SSV Ulm 1846) knapp in drei Sätzen geschlagen geben.

TC-Trainer Jiri Heinisch war erfreut über die hervorragenden Leistungen bei den Bezirksmeisterschaften. „Durch das Wintertraining und der hervorragenden Vorbereitung für die Sandplatzsaison beim Ostercamp in Lanterna wurden nun unsere Spieler bei den Bezirksmeisterschaften mit den sehr guten Ergebnissen belohnt.“

      TC Jugend beendet erfolgreich                           die Hallensaison !

Nach den guten Erfolgen der TC Jugend während der Wintersaison , konnten sich gleich fünf Ehinger Nachwuchstalente erfolgreich von der Hallensaison verabschieden. Beim Jugend Tennisturnier in Münsingen erreichte Luis Lengler in der Altersklasse U8 den ersten Platz. Ebenso sicherte sich Jana Stepanenko in der Altersklasse U10 den ersten Platz. Leni Eisele erreichte in der Altersklasse U10 das Halbfinale und somit den dritten Platz. Auch Marcel Lakstankin konnte sich in der Altersklasse U10 über einen guten dritten Platz freuen. Jana Stepanenko war nach dem Erfolg in Münsingen auch über den ersten Platz beim Winter Circuit Masters in Munich in der Altersklasse U 9 erfreut. Beim Champions Bowl in Neckartenzlingen freute sich Nemanja Bojkovic über den Turniersieg. Mit dem ersten Platz qualifiziert sich Nemanja Bojkovic auch für das Deutsche Masters Turnier, ende Juli in Karlsruhe. 

Die großen Erfolge der TC Nachwuchstalente bestätigen die hervorragende Zusammenarbeit zwischen TC Trainer Jiri Heinisch und der Jugend beim TC Ehingen .

        Erste Erfolge im neuen Jahr                                   für TC-Jugend

                                       
Die TC-Ehinger Tennis Talente beteiligten sich auch in den Weihnachtsferien an verschiedenen Tennisturnieren, um ihr Talent zu bestätigen und das Können mit anderen Kindern zu vergleichen. Jana Stepanenko beendete das Jahr 2017 mit dem 1. Platz beim Kings-Cup vom 27.12. - 29.12.2017  und startete beim Champions Bowl mit dem ersten Turniersieg in das Jahr 2018. Stepanenko spielte in der Altersklasse U9 sicher gegen ihre Konkurrenz, und siegte im Finale gegen die an Nummer 1 gesetzte Spielerin Annabell Lücke vom TA SV Böblingen klar mit 4:1 4:1 . Somit sicherte sich das Ehinger Top-Talent die Teilnahme für das Champions Bowl Masters ende August . 
Nemanja Bojkovic trat gleich an zwei Turnieren in der selben Woche an. Beim FLTA Winter-Cup 2018 in Murr erspielte er sich den 2. Platz. Bojkovic musste sich im Finale gegen den an Platz 1 gesetzten Spieler Nils Amon vom TC Empfingen, in einem spannenden Spiel mit 3:6 6:1 und 3:10 geschlagen geben. Beim Champions Bowl zog Bojkovic durch zwei 6:2 6:2 Siege in das Halbfinale . Dort musste sich das TC-Ehinger Talent nach einem hart umkämpften Spiel gegen den Halbfinalisten der  LBS Cup Tennis - Württ. Jugendmeisterschaften U12/13 Eros Eros Yakincam vom TC Bernhausen mit 5:7 3:6 geschlagen geben. Somit erspielte sich Nemanja Bojkovic den 3. Platz. Am Champions Bowl nahmen auch die Ehinger Talente Daniel Stepanenko und Marcel Lakstankin teil. Stepanenko musste sich im Viertelfinale dem ein Jahr älteren und an Platz 1 gesetzten Spieler Anton,Aaron Ben vom TC Ludwigsburg geschlagen geben. Marcel Lakstankin verlor im Achtelfinale. TC-Trainer Jiri Heinisch ist sehr zufrieden mit den Teilnahmen an den einzelnen Turnieren der Ehinger Jugend . Durch die Teilnahme an den Turnieren sammeln die Spieler wichtige Erfahrungen.

    Erneute Erfolge für TC-Ehinger                                    Jugend 

  

Bei den  LBS Cup Tennis Jüngsten-Bezirksmeisterschaften Winter 2018 konnten die Nachwuchsspieler des TC-Ehingen erneut sehr gute Ergebnisse erzielen. Das Ausnahmetalent Jana Stepanenko erspielte sich in der Altersklasse U9 durch starke Leistungen den Turniersieg . Dabei gab sie ihrer Konkurrenz keine Chancen. In der Gruppenphase siegte Stepanenko in beiden Spielen klar mit 4:0 4:0 . Auch das Halbfinale ging mit 4:0 4:0 an das Ehinger Talent .  Matilda Schick vom TA Spfr. Schwendi konnte im Finale der Bezirksmeisterschaften nichts gegen Stepanenko ausrichten, sie verlor ebenfalls mit 4:0 4:0 . Somit ging der erste Platz hoch verdient ohne Spielverlust an die Ehinger Spielerin. Vom 09.-11.02.2018 nimmt Jana Stepanenko an den Württembergischen Jüngstenmeisterschaften teil. Luis Lengler konnte sich in der Vorrunde der Altersklasse U9 gegen seine zwei , 1 Jahr älteren Gegner , mit einem hart umkämpften 4:2 2:4 8:6 Sieg  und einer Niederlage das Halbfinale sichern. Das TC-Ehinger Nachwuchstalent erreichte somit den dritten Platz.

  Jana Stepanenko wird Zweite bei den       Württembergischen Meisterschaften

              Nachwuchsspieler bei verschiedenen Wettbewerben erfolgreich

  TC-Ehinger Tennis-Talente wieder                               erfolgreich !

                                    
Bei der Tennis Hallen-Stadtmeisterschaft Ulm/Neu-Ulm  2018 konnten die TC-Ehinger Nachwuchstalente Luis Lengler und Marcel Lakstankin ihr Können unter Beweis stellen.  Luis Lengler spielte in seiner Altersklasse U8 auf  Zeit (2 x 7,5 Min.) . Im ersten Spiel siegte er knapp  5:4 , das zweite Spiel gewann Lengler mit 6:3 und im dritten siegte das Ehinger Talent  7:1 . Luis Lengler erspielte sich somit den ersten Platz bei der diesjährigen U8 Stadtmeisterschaft. Marcel Lakstankin spielte auf zwei Sätze bis 4, in der Altersklasse U9. Nach 2 Siegen musste er sich dem Turniersieger und dem Zweitplatzierten Spieler geschlagen geben. Somit erspielte sich  Marcel Lakstankin den 3. Platz
 TC - Nachwuchstalent  Jana Stepanenko erreichte beim Endturnier der WTB-Kleinfeldtennis-Turnierserie U9  den zweiten Platz. In der Gruppenphase konnte sich Stepanenko mit einem 11:0 Sieg und einer 3:6 Niederlage gegen die spätere Turniersiegerin Mariella Thamm aus TC Bernhausen, in die Endrunde qualifizieren. Das Viertelfinale ging mit 7:1 an das ehinger Talent. Mit einem 8:4 Sieg im Halbfinale, sicherte sich Stepanenko den Einzug in das Finale und somit den 2. Platz. Den ersten Platz erspielte sich Mariella Thamm aus TC Bernhausen.
Besonders erfreut zeigte sich auch TC-Trainer Jiri Heinisch. "Man sieht das der TC-Nachwuchs während des Wintertrainings im technischen und praktischen Bereich große Fortschritte gemacht haben".

          Jana Stepanenko qualifiziert                        sich für das WTB-Masters

            
Beim WTB-Kleinfeldtennis U8 Qualifikationsturnier in Metzingen erspielte sich das TC-Ehinger Tennis-Talent Jana Stepanenko bei starker Konkurrenz mit zwölf Teilnehmerinnen den ersten Platz .Im Finale gewann das Ehinger Talent gegen Emma Manz vom TC Bernhausen klar mit 12:0 .Stepanenko sicherte sich somit den Einzug in das  Masters im Rahmen des ITF Futures 2018 in Stammheim. Das Masters findet am 28. Januar 2018 statt.
Nemanja Bojkovic erspielte beim 1. Kings Cup Hallenturnier 2017 den dritten Platz. Im Halbfinale musste er sich dem Turniersieger Patrik Knödl vom TC Aalen mit 6:7 6:2 und 12:14 knapp geschlagen geben. Eine gute Zusammenarbeit durch den Club mit Trainer Jiri Heinisch und der Jugend beweist auch der letzte Sandplatzerfolg ende September durch Jana Stepanenko (2.Platz ), Marcel Lakstankin (2.Platz ) und  Luis Lengler (4.Platz ).

 

Erste Plätze für TC Ehinger Nachwuchs

TC Nachwuchs Luis Lengler konnte sich beim Porsche Mini Tennis Grand Prix Qualifikationsturnier in Bernhausen den ersten Platz in der Altersklasse U8 erspielen. In der Gruppenphase gab Lengler seiner Konkurrenz keine Chance. Er gewann gegen seine drei Gegner auf Zeit: 12 : 0 , 12 : 2 und 6 : 0. Auch das Halbfinale entschied das Ehinger Talent mit 12 : 1 für sich. Das Finale gewann Luis Lengler gegen den chancenlosen Henry Beck vom TC Bernhausen mit 
10 : 0. Somit qualifizierte sich auch Luis Lengler neben Jana Stepanenko für das Porsche Mini Tennis Grand Prix Masters.
 
Im STS - Plattenhardt Masters in der Altersklasse U10 , erspielte sich das TC- Ehinger Top-Talent Jana Stepanenko den ersten Platz. Bei der starken Konkurrenz musste Stepanenko im Viertelfinale beim Stand von 4:2 / 4:5 ihr Talent unter Beweis stellen. Sie siegte schließlich im Match Tie Break mit 7:3. Auch das Halbfinale war stark umkämpft , das Ehinger Talent blieb jedoch konzentriert und siegte mit 5:3 / 4:2. Im Finale gab Jana Stepanenko ihrer Gegnerin Francesca Parcelli vom TC Weingarten kaum Chancen. Stepanenko gewann somit verdient das Masters mit 4:1 / 4:2 .

Erfolge für Nachwuchs des TC Ehingen

Beim Kleinfeld-Einzel- und Doppel-Tennisturnier in Schwendi haben Nachwuchsspieler des TC Ehingen Spitzenplätze in der Altersklasse U10 belegt. Jana Stepanenko setzte sich in ihrer Konkurrenz klar durch und sicherte sich nach sechs gewonnenen Spielen den ersten Platz. Marcel Lakstankin musste sich dem späteren Turniersieger geschlagen geben, entschied jedoch die restlichen fünf Partien für sich und wurde Zweiter. Im Doppel belegte Jana Stepanenko zusammen mit Francesca Parcelli (TC Weingarten) den ersten Platz. Marcel Lakstankin kam mit seinem Teamkollegen Luis Lengler auf Platz zwei. Lengler spielte neben dem Qualifikationsturnier zum Porsche-Mini-Grand-Prix ebenfalls in Schwendi. Lengler musste sich im Finale mit 3:4 knapp dem Turniersieger Julian Schäufele Formentera (TC Wernau) geschlagen geben.

Hier finden Sie uns

Tennisclub Ehingen e. V.
Uhlandstr. 27
89584 Ehingen (Donau)

Parkplatz beim Freibad

Telefon Clubhaus: 07391 8999

Telefon Geschäftsstelle:

07391 70080

E-Mail: info@tc-ehingen.de

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

 

Sponsoren

Termine 2018

- 24.-31.03.2018

Tenniscamp in Kroatien/Lanterna 

- 21.04.2018

  Saisoneröffnung mit        Sponsorenlauf 

- 04.05.2018

  Schnuppertag für         Kinder und  Jugendliche ab   

16.00 Uhr

- 07.05.2018

 Schnuppertraining für     Erwachsene ( jeden   Montag   Abend )  

- 19.-20.05.2018 

  LK-Tagesturnier Aktive/Senioren

-26.05.2018 LK Tagesturnier Aktive

- 28. - 31.05.2018   (Mo-Do)

  Pfingst -   Tenniscamp für

  Kinder und Jugendliche

- 02.06.2018

  Ehinger Energie Open/LK-Tages-turnier Jugend

- 02. - 03.06.2018 

  VR-Talentiade-Auswahl U8/U9/U10

- 11.-12.08.2018

  LK -Tagesturnier Aktive/Senioren

- 03.-06.09.2018 (Mo - Do)            SommerTenniscamp für

  Kinder + Jugendliche

- 08.09.2018

  TC Ehingen - Open,   Kaddys-   Open

- 11.09.2018 

  Saisonabschluß - Jugend im        Clubheim um 17.00 Uhr 

- 15.-16.09.2018 

  LK - Tagesturnier Aktive/Senioren

- 22.09.2018

  Saisonabschluss

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisclub Ehingen